Kleine Anregungen für ein Ausflugsziel

 

Der obere Gardasee ist das Segel-Surfdreieck zwischen Torbole - Malcesine und Limone,

für alle Aktivsportarten ein wahres Paradies und Treffpunkt für Fans aus ganz Europa.

 

Sport

Die sportliche Seite bietet sich an mit Surfen, Segeln, Pudding, Kitsurfen, Mountainbiken,

Tennis, Golfen, Wildbachrafting etc.

 

Berge und Höhenzüge

Monte  Altissimo,  M. Baldo, M.Tremalzo, M. Brione um nur einige zu nennen,

sind zugänglich für Wanderer, Kletterer oder Mountainbiker.

 

Malcesine

Das kleine Städtchen am See erfreut sich einer großen Beliebtheit,auch die „Perle des Gardasee´s genannt.

Das Bergmassiv Monte Baldo H 2200m von Nago bis Garda zieht er sich parallel zum Seeufer.

Eine Seilbahn von modernster Technik führt auf 1752 m  Höhe und bietet ein traumhaftes Panorama

 

Kultur

Die kulturelle Seite kommt auch nicht zu kurz.

Verona:  ca. 1 Std. mit seinen römischen Theaterstücken unter freiem Himmel in der ARENA.

Gardone: Veranstaltungen von Vittoriale D`Annunzion immer ein Besuch wert.

Rovereto:  MART - Museum of Modern and Contemporary Art

Trento:  Museum MUSE, (Naturwissenschaftlich), Schloss Buon Consiglio, der Duomo und vieles mehr.

Meran in 60 Min. erreichbar nicht zu vergessen Venedig und auch am See viele kleine Orte wie Riva, Limone,

Malcesine, Torri del Benaco, Lazise, Sirmione, Desenzano, Gardone etc.

 

Ausflüge nd Freizeitparks

Ausflüge in die vielen Natur und Freizeitparks lassen auch die Kid´s nicht zu kurz kommen.

Gardaland die Nr. 1, gefolgt vom Aqua Paradise, Aqua Covour (5 Schwimmbecken mit Rutsche),

Parco Altomincio, Parco Natura Viva ein Safari Parc, Parco Giardino“Sigurita“ usw.

Es ließen sich noch Dutzende Zielpunkte und Sehenswürdigkeiten aufzählen,

aber Sie selbst sollten auch auf Endeckungsreise gehen.

 

Gerne stehe ich für Auskünfte und Fragen zur Verfügung

ERIKA GERBER

 

2016 © Erika Gerber · Villa Toni am Gardasee · Torbole · Italien